Datenschutz

Datenschutzhinweise

Datenverarbeitung auf unserer Homepage

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf unser Internet-Angebot und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang vorübergehend in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet. Im Einzelnen werden über jeden Zugriff/Abruf folgende Daten gespeichert:

    IP-Adresse,
    Datum und Uhrzeit,
    aufgerufene Seite/Name der abgerufenen Datei,
    übertragene Datenmenge,
    Meldung, ob der Zugriff/Abruf erfolgreich war.

Diese Daten werden lediglich für statistische Zwecke und aus Sicherheitsgründen gespeichert und anschließend gelöscht, falls ihre weitere Speicherung nicht zur Aufklärung eines Sicherheitsvorfalles erforderlich ist. Auf unseren Seiten können Sie

    Informationsmaterial und unsere Veröffentlichungen bestellen
    Spenden
    Das Kontaktformular benutzen, um mit uns in Kontakt zu treten.

Namen, Postanschriften und E-Mail-Adressen, die im Rahmen von Anfragen oder Bestellungen von Informationsmaterial angegeben werden, werden ausschließlich für die Korrespondenz, den Versand bzw. die Abwicklung der Spende und Erteilung einer Spendenbescheinigung (falls gewünscht) verwendet. Die Angabe der Telefonnummer ist immer freiwillig. Sie wird ebenfalls nur zur nicht-werblichen Kontaktaufnahme bzw. Rücksprache genutzt. Soweit nicht z.B. steuerliche Aufbewahrungspflichten greifen, werden die Daten nach Abwicklung des Anliegens/ der Bestellung gelöscht.

Über das auf unserer Seite eingebundene Online-Spendentool der Bank für Sozialwirtschaft AG werden Daten zu Ihrer Spende erhoben und zur Information auch an uns übermittelt. Wir halten diese Daten für 10 Jahre gespeichert.

Auf unserer Website ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nehmen Sie diese Möglichkeit wahr, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen an uns übermittelt und gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet.

Datenverarbeitung außerhalb unserer Homepage

Der Verein erhebt von seinen Mitgliedern die personenbezogenen Daten, die zur Pflege und Verwaltung der Mitgliedschaft bzw. zur Gestaltung eventueller Funktionen im Verein (z.B. Aufnahme in die Beraterliste, Vorstands- und Beiratstätigkeit) erforderlich sind, nämlich Namen und Adresse (elektronisch und postalisch), Funktion, Erreichbarkeit. Rechtsgrundlage ist insofern das Mitgliedschaftsverhältnis (Art. 6 Abs.1 b DSGVO) bzw. das berechtigte Interesse des Vereins (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Soweit Daten besonderer Kategorien, z.B. Angaben zu politischen Meinungen bzw. Engagement, vom Mitglied angegeben und vom Verein verarbeitet werden, geschieht dies nur unter den Bedingungen von Art.9 Abs.2 d DSGVO ausschließlich im Rahmen und für die Vereinszwecke. Für die Veröffentlichung von personenbezogenen Daten in unseren Publikationen (z.B. als Berater, Selbsthilfegruppenleiter) werden von uns Einwilligungen eingeholt.

Alle Mitgliederdaten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben, es sei denn für den Versand der Zeitschrift an den damit betrauten Dienstleister und zum Einzug der Mitgliedsbeiträge an das betreffende Kreditinstitut. Die Mitgliederdaten werden gespeichert, solange der Betroffene Mitglied ist. Daten zur Zahlung des Mitgliedsbeitrags und Spenden werden 10 Jahre gespeichert.

Ihre Rechte als Betroffene

Jeder Betroffene (Mitglied, Besteller, Anfrager etc.) hat das Recht, jederzeit Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten zu erhalten und gegebenenfalls Berichtigung, Sperrung oder Löschung zu verlangen, soweit die Daten nicht Aufbewahrungsfristen unterliegen. Bitte wenden Sie sich an Vorstand@borreliose-bund.de.

Sie können sich auch an unsere zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz wenden: Der Hessische Datenschutzbeauftragte, Postfach 31 63, 65021 Wiesbaden, Gustav-Stresemann-Ring 1,65189 Wiesbaden, Tel. 0611/1408-0, E-Mail Poststelle@Datenschutz-Hessen.de.

Stand: 17.05.2018