Förderungen und Sponsoren

Wir sind eine gemeinnützige Patientenorganisation ohne Verwaltungsapparat, unabhängig von Werbung, Pharmaindustrie, Politik und Geldgebern, die uns beeinflussen könnten. Die gesetzlichen Krankenkassen anerkennen unser Wirken dankenswerter Weise seit vielen Jahren und fördern uns im Rahmen der Selbsthilfeförderung gemäß § 20h SGB V.

Förderanträge 2024

 

Neugestaltung Borreliose Broschüre, 14.03.2024, 15.090,00 Euro

Jubiläumsfeier, 19.02.2024, 17.094,74 Euro

Förderanträge 2023

Heft „Borreliose Wissen – Jubiläum 30 Jahre“, 15.12.2023 bis 31.03.2024, 25.574,40 €

Nachdruck Kinderheft DIN A4, 11.12.2023, 13.689,00 €

E-Mail-Newsletter-Tool, 31.08.2023, 1.156,68 €

Borreliose Wissen Nr. 48: „Das Heft im Heft“, 28.08.2023, 4.446,46 €

GKV

GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene, 19.04.2023, 42.000,00 € 

Neue Medien Plakate und Rollups, 12.04.2023, 4.140,72 €

Veranstaltung mit OnLyme-Aktion, 08.02.2023, 3.996,00 €

Nachdruck der Borreliose Broschüre inklusive der Verteilung über IDS Deutschland, 20.02.2023, 4.460,00 €

Neugestaltung Kinderheft DIN A4, 20.02.2023, 11.170,00 €

Überarbeitung vorhandener Flyer in vier ausländischen Sprachen, 20.02.2023, 3.620,00 €

Für das Jahr 2022 erhielten wir von der GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene pauschale Fördermittel in Höhe von 41.000,00 Euro.
Förderbescheid vom 20.05.2022

 

Auf dem Wege der kassenindividuellen Förderung wurden bislang folgende Projekte bezuschusst:

9.050,00 € Neugestaltung und Druck der drei Verbandsflyer, Förderbescheid vom 11.01.2022

3.320,00 € Relaunch der Verbandszeitschrift „Borreliose Wissen“, Förderbescheid vom 11.01.2022

1.156,68 € Online Austausch Plattform, Förderbescheid vom 11.03.2022

4.498,00 € Social Media Beratung, Förderbescheid vom 16.02.2021

3.395,90 € 1 Berater-Seminar, Förderbescheid vom 03.02.2020

Die Förderung des zweiten Berater-Seminars wurde coronabedingt dankenswerter Weise auf das Jahr 2022 erstreckt. Das erste Berater-Seminar konnte am 26.09.2021 durchgeführt werden.

Für das Jahr 2021 erhielten wir von der GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene wie beantragt pauschale Mittel in Höhe von 30.000,00 Euro.

Auf dem Wege der kassenindividuellen Förderung wurden bislang folgende Projekte bezuschusst:

 

5.750,00 € Zwei Berater-Seminare, Förderbescheid vom 03.02.2020

Die Förderung der zwei Berater-Seminar wurde coronabedingt dankenswerter Weise auf das Jahr 2021erstreckt. Das erste Berater-Seminar konnte am 26.09.2021 durchgeführt werden. Das zweite wurde kostenneutral dankenswerter Weise auf das Jahr 2022 vertagt.

 

6.000,00 € Einrichtung einer neuen Homepage, Förderbescheid vom 25.06.2020

Die Förderung wurde dankenswerter Weise auf das Jahr 2021 erstreckt.

 

Selbstauskunft über die Einnahmen von Wirtschaftsunternehmen

Die Druckkostenzuschüsse sind auch als durchlaufende Posten als Einnahmen von Wirtschaftsunternehmen zu verzeichnen.

Selbstauskunft 2021

Anklicken und PDF herunterladen.

Selbstauskunft 2022

Anklicken und PDF herunterladen.

Selbstauskunft 2023

Anklicken und PDF herunterladen.